Nachdem ich vor kurzem einen kurzen Artikel zum Thema Windows XP Bootmanager wiederherstellen geschrieben habe, hatte ich heute das zweifelhafte Vergnügen dieses auch bei einem Windows 2000 System zu versuchen.

Das Vorgehen hierbei unterscheidet sich nur geringfügig von dem bei Windows XP, daher seht mir bitte die grosszügige Verwendung von Copy&Paste nach :)

Damit es funktioniert sind folgende Schritte zu erledigen:

  1. Von der Windows 2000 Installations CD booten.
  2. Wiederherstellungskonsole starten (R drücken). Sollte das Setup diese Option nicht anbieten, liegt bereits mehr im argen als die Wiederherstellungskonsole wieder hinbiegen kann. Da ggf. nochmal genauer prüfen ob die Partition auch Bootable geflagged ist, oder ähnliches.
  3. Nachdem man sich in die richtige XP Installation eingelogged hat, führt man zunächst den Befehl fixmbr* laufwerk:*** aus. In meinem Beispiel ist es c: .
  4. Anschliessend wird fixboot laufwerk: ausgeführt.

Das sollte es gewesen sein. Das System sollte nun wieder starten.

Teilen per: TwitterEmail


Comments

comments powered by Disqus