Ich habe gerade meine erste Fahrradtour über 23 km für diese Saison hinter mir. Bereits jetzt spüre ich alle Muskeln im Bein ... ;)
Sowohl meine neuen, ergonomischen Handgriffe und mein neuer Sattel haben sich aber gelohnt: Weder meine Handballen, noch mein Pimmel sind dieses mal taub geworden; das Problem hatte ich bisher immer.
Besonders stolz bin ich darüber, das ich den Berg zur Isenburg in Hattingen hoch geschafft habe, ohne ein einziges Mal abzusteigen! Das mag jetzt nicht die Bombe für trainierte Athleten sein, mir hat es aber alles abverlangt und ich bin stolz darauf, das ich den Biss hatte dran zu bleiben ;)

Jaaa, was noch? Auf der Arbeit habe ich mit meinem Team die Woche ein längeres Meeting, in welchem ich denen mal gezeigt habe, was wir alles vor uns her schieben und das es in meinen Augen derzeit keine Alternative dazu gibt, an einem der kommenden Wochenden das ganze mal aufzuarbeiten. Montag werden wir uns auf einen Termin einigen.

Zudem werde ich versuchen im Mai mein LPIC 1 zu machen. Das kann ja nicht so schwer sein! Ich arbeite jetzt seit rund 15 Jahren mit Linux, da werde ich ja wohl die erste Stufe einer Zertifikatreihe ohne Lehrgang im Linuxhotel bewältigen!! ;) Zumal: Selbst wenn ich 8-10 mal zu der Prüpfung ansetzen müsste, bin ich immernoch billiger dabei als 1x Linuxhotel und dann die Prüfung.
Drückt mir mal die Daumen! :)

Teilen per: TwitterEmail


Comments

comments powered by Disqus