Ich habe heute mal wieder ein perfektes Beispiel dafür gefunden, was an dieser "Geiz-ist-geil!" - Gesellschaft nicht stimmt und bin sauer!

Heute habe ich zum ersten mal versucht, mein neues Keyboard (McCrypt MC-710) mit meinem neuen IBM T30 Notebook zu verbinden, und dabei das Sustain Pedal zu verwenden. Hierbei ist mir aufgefallen, das zwar durch die Boxen des Keyboards der Sustain Effekt wiedergegeben wird und der Ton länger anhält, jedoch ist dieses bei den von Reason erzeugten Klängen nicht der Fall. Zum Glück hat mein Romio MIDI Interface Kontrolleuchten, durch die ich auch sehen kann, das von dem McCrypt Keyboard ein anderes Signal übertragen wird als vom Roland JW-50. Der Anelitung des McCrypt Gerätes lässt sich nichts weiter zu Einstellungen der MIDI Datenübertragung entnehmen. Daher werde ich das Scheissteil wieder abgeben.

Dazu muss ich nur die Quittung finden ... ich hoffe, die habe ich noch. Müsste eigentlich in meinem 4You Rucksack sein...

Jetzt muss ich mir ein anderes Keyboard suchen. Ich denke, am besten nehme ich mein T30 mal mit in so einen SecondHand - Laden und teste das vor Ort. Nochmal falle ich nicht auf die leeren Versprechungen der Verkäufer rein. In der Regel haben die auch nicht soooo viel mehr Ahnung, wenn man denen mit einer so ungewöhnlichen Kombination wie MIDI und Reason ankommt.

Die wissen in der Regel nur: "Dieses Modell kann jenes, dieses das andere und das da drüben kann beides." Das sind dann aber in der Regel nur die Infos, die auf dem Karton stehen und alles was darüber hinaus geht, da sind se so schlau wie man selbst. Wie sollte das auch anders sein - man kann schliesslich nicht erwarten, das die jede Leiterbahn von jedem ihrer Instrumente auswendig kennen.

Teilen per: TwitterEmail


Comments

comments powered by Disqus