Mein K770i ist wieder da

Ha!

Seit gestern ist mein Handy, ein K770i von SonyEricsson, aus der Garantiereperatur wieder da.

Es hatte ursprünglich den Defekt, das 3 Tasten nicht richtig funktionierten. Bei dieser ersten Reperatur wurde es am Gehäuse beschädigt. Daher musste ich es ein zweites Mal einsenden.

Dieses Mal ging offenbar alles glatt. Ich halte das reparierte Handy in Händen. Juhuu! \^.\^

Eine Sache wundert mich nur: Ich habe auf einmal andere Software drauf. Unter "Spiele" habe ich auf einmal ein "Wer wird Millionär" und "Poker". Als Demo - aha. Gute Werbung! :)

Ich habe leider versäumt mir meine IMEI Nummer zu notieren. Würde mich schon interessieren ob ich ein anderes Gerät bekommen habe oder nicht ...

Egal.

Bin Glücklich ;)

Teilen per: TwitterEmail


SonyEricsson Techniker-Menü

Seit Zeiten des T610 von SonyEricsson gibt es ein "verstecktes" Techniker-Menü. In diesem Menü kann man diverse Tests durchführen, wie z.B. einschalten der LED, testen des Bildschrimes oder der Tasten, etc.

Warum SonyEricsson das versteckt und nicht in das normale Menü integriert ist mir unverständlich. Verstellen kann man da nichts, sondern nur testen.

Naja, wie auch immer:

Auf meinem K770i funktioniert nach wie vor dieselbe Tastenkombination:

"rechts", *, "links", "links", *, "links", *

Bei wem natürlich gerade eine dieser Tasten defekt ist, hat schlechte Karten. Jedoch wird der/diejenige bei einem so offensichtlichem Defekt auch dieses Testmenü nicht mehr brauchen ;)

Teilen per: TwitterEmail


White vs. Pechsträne

Wer mein Blog in den letzten Tagen verfolgt hat, wird nicht umher gekommen sein zu bemerken, das ich zur Zeit nicht gerade viel Glück habe.

Heute ist nun mein neues Handy, ein SonyEricsson K770i, {.alignleft .size-medium .wp-image-134 width="300" height="225"} von eBay hier angekommen. Ich hatte extra um eine Rechnung gebeten, da das Teil erst am 05.01.2008 gekauft wurde, und ich somit ja noch gute 1,5 Jahre Garantie habe.

Wie alles in den letzten Tagen hier natürlich ein Misserfolg: Die beiden Tasten links unten sind defekt.

Nun habe ich bei ePlus angerufen und gefragt, wie das läuft, wenn man ein Handy einem ihrer Kunden abgekauft hat. Ich war positiv überrascht:

"Ach, schicken sie's da und da unfrei ein, das wird innerhalb von 2-3 Wochen repariert!"

Ich kann mir nicht helfen - das wirkt in Hinblick auf meine letzten "Glücksfälle" zu einfach. Wenn ich's hinschicke, werde ich wohl nur einen Haufen geschmolzenen Plastiks wiederbekommen mit "das war schon so!" oder erst nach meinem Geburtstag im Juni.

Soll ich wirklich?

Ja, was soll's! Es hilft ja nichts. Ich brauch die Tasten ..

Teilen per: TwitterEmail