WOW - Rekord im "Nicht-Posten"

Hiermit beantrage ich den Titel des faulsten Bloggers in NRW für mich - 49 Tage ohne Post - das mus sman erstmal nachmachen ;D

Und das für jemanden, der in einer Webmarketing-Agentur arbeitet und weiss, wie wichtig regelmäßige Updates bei der Bewertung von Websites sind... Schande über mein Haupt :P

Was ist passiert? Sehr viel! Ich blabbere im gewohnt lockerem Zoosau.de - Stil mal einfach drauf los:
Ich habe Weihnachten überlebt! Das ist schonmal gut.
Eines meiner Geschenke war ein TFT Monitor, mit dem ich sehr zufrieden bin! :) Minimal grösser wäre zwar noch besser, aber ich bin voll zufrieden! Für's Archiv: Es ist ein Samsung SyncMaster 2053BW.
Hättet ihr mich vor 2 Jahren gefragt "Ey, was hällst Du von Samsung?" hätte ich als damaliger Samsung-Hotline-Mitarbeiter wahrscheinlich nur im Kaliber .45 geantwortet. Heute sage ich: Kaufen OK, da Kampfreise und Qualität OK. Allerdings um alles in der Welt Garantieansprüche vermeiden, da Samsung, meines Wissens, nach wie vor mit Teleplan zusammenarbeitet; der wohl missorganisiertesten und fehleranfälligsten Reperaturfirma in der Geschichte der modernen Elektrotechnik.
Wenn man in einer Hotline arbeitet und die interna der Support-Hotline kennen lernt, denkt man wahrscheinlich immer "mein Gott, ist der Laden SCHLECH!!". Das sieht jedoch immer von "innen" so aus. Man übersieht dabei, das die anderen NOCH mehr Mist bauen, wie die c't z.B. im grossen Support - Test berichtete. So verzweifelte ich meinerzeit an der Support-Hotline an der schlechtheit des Supports von Samsung, während der heise Verlag Samsung im Bereich der Hotline als #1 auszeichnete (insgesamt war Samsung nur #2, jedoch lag das in erster Linie an der schlechten Arbeit von Teleplan). Immerhin: #2 vor Firmen wie IBM, DELL und Sony.

Naja, ist wohl relativ egal was man kauft, solange man auf Marken setzt :)
Ich bin auf jeden Fall sehr zufrieden mit meinem TFT!
Einziger Tipp, den ich TFT - Interessierten auf den Weg geben kann: Nicht jeder Pixelfehler ist ein Garantierfall! Siehe Pixelfehlerklasse. Daher IMMER Online Bestellen! Die 4-8 € Versand rechnen sich spätestens, wenn man das erste Mal ein Neugerät zugesand bekommt, das Pixelfehler hat. Bei Onlinebestellungen hat man immer das Recht ohne angabe von Gründen 14 Tage lang vom Kauf zurückzutreten. Das trifft natürlich auch zu, wenn einem ein TFT wegen der Pixelfehler nicht passt ;)

So, dann ist hier, wie letztes Jahr zu Sylvester schon, etwas genau vor meiner Haustüre abgebrannt.
Letztes Jahr war es der Dachstuhl des gegenüber liegenden Gebäudes, dieses Jahr ist ein Auto genau vor meiner Haustüre komplett ausgebrannt.
Bilder hierzu seht ihr hier.

So, ausserdem habe ich meiner Freundin 2 Eintrittskarten zu "Tanz der Vampire" geschenkt. Der Termin dazu ist morgen. Es sind recht gute Plätze in der "Arena" unten auf höhe der Bühne. Dieses ist wohl eine Aktivität, die wir noch zusammen erledigen werden.

Ich halte es in diesem ... ja, anders kann ich es nicht mehr nennen: Rattenloch von Wohnung nicht mehr aus! Die Bausubstanz ist schlecht, die komplette Immobilie ist so gut wie nicht gewartet worden, die Gegend ist ein Ghetto, die Nachbarn sind unterste Schublade der "Huch, es gibt Kondome???" - HartzIV-ler, etc.
Meiner Freundin zu liebe, habe ich mir diesen Krampf mit zwei Wohnungen (und die Hauptwohnung diese Scheisse hier, da ihre NOCH weniger bewohnbar ist), nun seit gut 2,5 Jahren mitgemacht.
Nur mit dieser Wohnung sehe ich das jetzt nicht mehr ein. Wenn das ganze solche Ausmaße annimmt, wie es das derzeit tut, dann muss ich hier die Reißleine ziehen.

So, was noch ... eigentlich nichts mehr.

Auf der Arbeit fühle ich mich SUPER wohl, zur Zeit leider um ein vielfaches wohler als zuhause. Und das ist ein Zustand, den ich einfach nicht länger bereit bin zu akzeptieren. Daher meine Pläne für die kommenden Monate:

  1. Neue, vernünftige Wohnung
  2. Endlich ein Auto
  3. Abbau meiner Schulden

Das sind eigentlich meine nächsten Ziele :)

Blöd nur, das Punkte 1+2 direkt Punkt 3 behindern ;)
Ein Umzug kostet ca. 1000,- €; da bin ich mir sicher. Man muss mindestens (ausser, man hat einen Vermieter, der kullanter ist als ich sie bisher hatte) einen Monat lang doppelte Miete zahlen. Für die alte und für die neue Wohnung. Dann braucht man Tapeten, Teppiche, Farbe, Werkzeug, einen Umzugswagen, etc. Da sind ganz schnell die 1000,- weg; leider.
Genauso ein Auto: Ich bin es einfach LEID Wohnungen mit Bus und Bahn abzuklappern. Genauso wie Einkäufe 3x die Woche zu machen, weil man einfach nicht genug auf einmal schleppen kann. Genauso wie für jeden Mini-Piss mehrere Stunden zu brauchen, den man mit einem Auto in wenigen Minuten geklärt hätte.
Tja, da komm ich wohl (zunächst) um 4000,- € neue Schulden nicht herum, wenn ich es ordentlich haben will. Jedoch ist es mit das wert, um endliche ein Leben, so wie ich es mir vorstelle, führen zu können! :)

Bin ja selber mal gespannt! Ich habe X Ideen für die neue Wohnung! Bin selber mal gespannt wie viele ich umsetzen werde ;)

Teilen per: TwitterEmail


Versuchter Einbruch

Schöne Gegend in der ich hier wohne ...

Hat doch innerhalb der letzten 2 Wochen irgendwann jemand, der dümmer ist als Brot, versucht in meinen Keller einzubrechen. Da war nur ein Pille-Palle Schloss vor, und trotzdem habens der oder die Täter nicht geschafft es ganz auf zu machen.

Immerhin - ich habe es, da der Schlossbügel verbogen war, nicht mehr geschafft es zu öffnen, da sich die Räder des Zahlenschlosses nicht mehr drehen liessen.

Jetzt habe ich ein neues, dickeres Schloss gekauft.

Was mich anpisst ist: Es können eigentlich nicht so viele gewesen sein. Der Keller ist eigentlich oben immer soweit abgeschlossen.

Es regt mich massiv auf, das jemand sowas tut. Diese ganze Gegend regt mich auf.

Ich habe mir letztens in diesem Blog (wer's gelesen hat weiss bescheid) einen Beitrag von der Seele geschrieben, in dem ich mich schon, unter anderem, über die Gegend hier aufrege. Diesen habe ich aber vorerst wieder herunter genommen, da auch Arbeitskollegen diese URL kennen, und man Beiträge diesen Inhaltes einfach zu schnell falsch versteht. Aber keine Angst: Der Beitrag und die Kommentare sind nicht weg. Ich habe sie nur ausgeblendet.

Diesen Stempel möchte ich mir halt einfach gerne ersparen. Ausserdem riskiere ich wegen sowas nicht meinen Job. Ich will auch niemanden Beleidigen, indem er meinen Beitrag falsch versteht.

Hierzu mache ich mir demnächst mal Gedanken. Ich weiss schon wie ich das machen will. Ich muss nur noch sehen, wie ich es technisch realisiere.

Ich werde eine neue, geschützte Seite erstellen, wo alle Beiträge reinkommen, die nicht 100% öffentlich sind. Jeder der will kann sich dann da anmelden. Ich möchte nur gerne die Kontrolle darüber haben, wer da was liest.

Teilen per: TwitterEmail