Abschaffung des Memberbereiches

Ab sofort wird der Memberbereich auf diesem Blog abgestellt.

Hierfür gibt es mehrere Gründe:
Ohne tiefergehende Veränderungen an Wordpress und des eigentlichen Verwendungszweckes des Blogs, war das Wordpress Plugin "Allow Categories" noch die beste Wahl um einen solchen Memberbereich zu realisieren. Die Umsetzung hiermit war aber stets mehr eine Notlösung als ein echtes Feature. Das Vorhandensein des Memberbereichs glich mehr einer Machbarkeitsstudie für die ich viel zu wenig Zeit hatte als einem echten Mehrwert für das Blog.
Zudem gibt es bisher erst einen einzigen "Hidden" Artikel, den es dort mehr zu sehen gibt als normal. Ich denke auch nicht, das ich irgendwann einmal einen Artikel schreiben werde, der nicht öffentlich sein soll, da dieses der Natur einer Internetseite grundlegend widerspricht.

Die Verwendung dieses Plugins als Memberbereich-Verwaltungstool war in sofern problematisch da sich die User zunächst auf dem Blog registrieren mussten, und erst dann einen nicht weiter gekennzeichneten Artikel einsehen konnten, der ggf. bereits Blog - typisch mehrere Monate in der History vergraben liegt.
Wer registriert sich schon freiwillig für ein privates Blog, nur um auf verdacht nach versteckten Artikeln zu sehen?

Ich brauch das Feature nicht und daher kommt es weg! :)

Teilen per: TwitterEmail