Sowas habe ich echt noch nicht erlebt:

Auf unserem Server für Webseiten-Statistiken liegt ein Programm namens "fastlogres" im Ordner /usr/bin . Es handelt sich dabei um ein SUSE Linux System. Ein "rpm -qal | grep fastlogres" zeigt mir, das das Programm aus keinem RPM Paket stammt.
Normalerweise legen wir selbst kompilierte Sourcen in einem bestimmten Unterverzeichnis ab, für genau so einen Fall. Jedoch ist das in diesem Fall nicht passiert.

Eine Suchmaschienen-Recherche bringt mir leider keinen Erfolg. In keiner einzigen (!) Suchmaschiene finde ich etwas, das auf dieses Programm hinweist.

Es gibt leider keinen Switch bei dem Programm und keine Manpage, in der eine URL steht. Es gibt lediglich den switch -v zur Ausgabe der Version. Und diese Ausgabe lautet lediglich:

fastlogres 0.2.0

Das Programm löst IPs aus Apache Logfiles zu DNS Namen auf. Dieses tut es deutlich schneller als es der in AWstats eingebaute DNS Resolve Mechanismus tut. Ein Referenzlogfile eines Monats von einer unserer Seiten wird von AWstats in 57 minuten und 39 Sekunden ausgewertet. Dem gegenüber steht fastlogres mit nur 25 minuten und 53 Sekunden; also mehr als doppelt so schnell!

Genau das ist mein Ziel: Diesen Flaschenhals etwas zu "dehnen".

Bevor ich dieses Programm gefunden habe, bin ich auf "adnslogres", als Teil der GNU adns Bibliothek aufmerksam geworden. Diese benötigt für dasselbe Logfile

Daher: Bis jetzt ist fastlogres mit abstand das schnellste Programm!

Nur finde ich es nirgendwo im Netz :(
Es kann doch nicht sein, das auf unserem Server ein Programm läuft und derart super funktioniert, ohne das man im Internet auch nur einen Hinweis darauf findet.

Wenn jemand dieses Tool kennt, wäre ich höchst dankbar, wenn er mir hier einen Hinweis geben könnte.

Auch Alternativen, die die beschriebene Aufgabe erfüllen können, sind sehr gerne gesehen! :)

Teilen per: TwitterEmail


Comments

comments powered by Disqus