In einem früheren Blogeintrag habe ich geschrieben, das ich aus Gründen der Firefox 3 Kompatibilität, sowie der einfacheren Benutzbarkeit (für meine Zwecke) inzwischen als Mausgesten-Erkennungstool FireGestures besser finde als MouseGestures.

Die Extension MouseGestures bringt ein Feature mit, an das ich mich inzwischen ziemlich gewöhnt habe und das ich auch nicht missen möchte: Sie schliesst den aktuellen Tab auch, wenn es der letzte im aktuellen Fenster ist. In diesem Fall schliesst die damit verknüpfte Geste den Browser.
FireGestures hingegen schliesst jedoch nur die aktuelle Seite, sofern es sich um einen Tab handelt. "Fenster schliessen" ist eine eigene Geste. Definiert man jedoch diese, so kann man keine einzelnen Tabs mehr schliessen, da diese Geste dann das ganze Fenster schliesst.

Es gibt jedoch eine einfache Möglichkeit, das MouseGestures Verhalten für diesen Fall auch in FireGestures herzustellen:

FireGestures lässt sich durch Skripte erweitern. Diese schreibt man entweder selbst, oder schaut was man auf der Homepage der Extension so findet.
Für den von mir beschriebenen Fall gibt es ein einfaches Script:

BrowserCloseTabOrWindow();
if (gBrowser.mTabs.length == 1 && gBrowser.currentURI.spec == "about:blank")
FireGestures._performAction(event, "cmd_closeWindow");

Dieses Script kann man nun einfach in den FireGestures Einstellungen hinzufügen, und mit einer Geste belegen.

Teilen per: TwitterEmail


Comments

comments powered by Disqus