Category: Linux

Auf einem meiner Rechner läuft ein kubuntu 15.04. In dessen Repo befindet sich die Version 1.7.0~beta1+really1.6.4+dfsg-1 des Paketes owncloud-client. Installiert man dieses, bekommt man unter KDE Plasma beim Anmelden folgende Fehlermeldung angezeigt:

„ownCloud wird für eine funktionierende Taskleiste benötigt. Falls Sie XFCE einsetzen, dann folgen Sie bitte diesen Anweisungen. Anderenfalls installieren Sie bitte eine Taskleisten-Anwendung wie ‚trayer‘ und versuchen Sie es erneut.“

Fehlermeldung der Repo-Version von owncloud unter Ubuntu 15.04: "ownCloud wird für eine funktionierende Taskleiste benötigt."

Fehlermeldung der Repo-Version von owncloud unter Ubuntu 15.04: „ownCloud wird für eine funktionierende Taskleiste benötigt.“

Hierbei handelt es sich offenbar um einen Übersetzungsfehler, welcher in aktuellen Versionen bereits behoben ist: https://github.com/owncloud/client/issues/2180

Dennoch: Auch mit einer korrekten Fehlermeldung bleibt es dabei: Diese Version spuckt einen Fehler aus.

Abhilfe kann man schaffen, indem man den Anweisungen auf der ownCloud-Homepage folgt um den aktuellen Desktopclient für Ubuntu zu installieren. Ein laufender ownCloud Client sollte zuvor beendet werden. Das Paket owncloud-client muss zuvor nicht deinstalliert werden, da es durch die folgenden Schritte aktualisiert wird:

Anschließend befindet sich die aktuelle Version des ownCloud Clients (derzeit 1.8.3) auf dem System und die Fehlermeldung sollte der Vergangenheit angehören.

This message I got after a system-update on my Raspberry Pi running ArchLinux everytime, I tried to edit my root-crontab using:

The solution is very simple: Even when you are root, you have to be a member of the fcron group. After adding a user to this group, editing the crontabs works again. Do not forget to logout and re-login prior to editing the crontabs! 😉