Wer sich seit dem erscheinen von Microsoft's Suchmaschine Bing mal seine mir AWstats erzeugten Statistiken angesehen hat, wird festgestellt haben, das Zugriffe, die von Bing her auf die eigene Seite gefunden haben, unter "Links von einer externen Seite (keine Suchmaschinen)" auftauchen statt unter "Links von einer Internet-Suchmaschine".
Ich habe eine Patch für AWstats 6.9 geschrieben, mit dem AWstats Bing ordnungsgemäß als Suchmaschine erkennt. Ihr könnt diesen hier herunterladen.

[caption id="attachment_452" align="alignleft" width="300" caption="Bing in AWstats als Suchmaschine"]Bing in AWstats als
Suchmaschine{.size-medium .wp-image-452 width="300" height="122"}[/caption]

Auf diesem Screenshot kann man "beide" Situationen erkennen: Vor und nach dem Patch. Ohne den Patch, sieht das ganze so aus, wie im unteren, roten Kreis: Bing wird nicht als Suchmaschine angezeigt. Erst seitdem der Patch angewand wurde, wird sie als Suchmaschine aufgelistet (oberer, roter Kreis).

Das hier beide aufgelistet werde liegt daran, das die Änderung erst für neu ausgewertete Tage greift. AWstats berechnet Standardmäßig ja nur Tage, für die es in der History-Datei noch keine Werte vorliegen hat. Da es mich nicht weiter stört, das der "Branchenriese" Bing in meinen privaten Stats falsch angezeigt wird, berechne ich deswegen den Monat nicht nach ;)

Den Patch wendet man wie folgt an: Zunächst speichert man die Datei in einem beliebigen Verzeichnis unter einem beliebigen Namen. In diesem Beispiel nehme ich mal "/tmp/bing.patch" . Dann wechselt man in das Verzeichnis "wwwroot/cgi-bin/lib", unterhalb des Verzeichnisses, in dem man AWstats gespeichert hat. Hier legt man besser zunächst eine Sicherheitskopie der Datei "search_engines.pm" an. Anschließend führt man dann wie folgt "patch" aus:

"patch -p0 < /tmp/bing.patch"

Kommt hierbei keine Fehlermeldung, sollte alles geklappt haben.

Teilen per: TwitterEmail


Comments

comments powered by Disqus